Wir freuen uns, dass Du Teil der Kitarino-Familie werden möchtest!

Vielen Dank für deine Bewerbung

Damit du sicher sein kannst, dass Deine Bewerbung auch wirklich bei uns eingegangen ist, hast du außerdem eine Eingangsbestätigung per E-Mail von uns erhalten. Wir melden uns innerhalb der nächsten sieben Tage mit einer Rückmeldung bei Dir.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Bei Kitarino erhalten die Kinder jeden Tag ein abwechslungsreiches Frühstück sowie ein ausgewogenes Mittagessen. Ernährt sich ein Kind z.B. vegetarisch, hat Lebensmittelunverträglichkeiten oder isst aus religiösen Gründen kein Schweinefleisch, berücksichtigen wir das selbstverständlich in unserem Essensangebot.

 

Dazu ist jede Kita mit einer Küche ausgestattet. Eine Hauswirtschaftskraft bereitet jeden Tag das Frühstück frisch zu. Und das Mittagessen wird nach der Cook & Chill-Methode (Deutsch: „Kochen und Kühlen“) zubereitet. Das bedeutet: Die Speisen werden bei unserem Caterer frisch zubereitet und innerhalb von 90 Minuten durch Schockkühlung auf -3°C bis -1°C herabgekühlt. Unsere Kitas werden dann mit den tiefgekühlten Speisen beliefert und in unserer Kita-Küche vor dem Verzehr wieder erwärmt. Dieser Vorgang hat einen ganz wichtigen Vorteil: Geschmack und Nährstoffe bleiben durch dieses Verfahren bestmöglich erhalten.

 

Getränke stellen wir den Kindern natürlich den ganzen Tag über in den Gruppenräumen zur Verfügung. Sie können sich jederzeit selbstständig an Wasser oder ungesüßten Tees bedienen.

Kitarino bietet eine durchgängige Betreuung für Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und sechs Jahren (Schuleintritt). Die Betreuungszeiten variieren leicht von Standort zu Standort. In der Regel sind unsere Kitas aber immer zwischen 8 Uhr und 17 Uhr geöffnet. Einige Kitas öffnen früher oder schließen später.

Das Kita-Jahr startet immer zum 1. August. Zu dieser Zeit werden die meisten Kinder neu bei uns in den Kitas aufgenommen, weil wir dann auch die Vorschulkinder in die Schule entlassen. Ein Start innerhalb des Kita-Jahres ist aber jederzeit möglich, wenn es noch freie Betreuungsplätze gibt.

Das Eingewöhnungsmodell bei Kitarino beruht auf den Grundlagen des Berliner Modells und wird individuell auf die Bedürfnisse des Kindes angepasst. Dieses Modell ist besonders sanft und unterstützt die elternbegleitete Eingewöhnung in den Kita-Alltag.

 

Ziel des Berliner Modells ist es, individuell auf die Bedürfnisse, Situationen und Bedingungen des Kindes einzugehen und so entsprechende Entscheidungen über das „Wann“ und „Wie“ zu treffen. Das Resultat ist eine sehr behutsame und schrittweise Gewöhnung der Kinder an die ErzieherInnen und die fremde Umgebung.

 

Die Eingewöhnung wird dafür in verschiedene Phasen eingeteilt, die in der Länge variieren und je nach Bedürfnis des Kindes verlängert werden können.

Bei Kitarino gibt es keine festgelegten Schließzeiten, die für alle Standorte gleichermaßen gelten. Jede Kita hat individuelle Schließzeiten, die aber immer rechtzeitig und mit ausreichend zeitlichem Vorlauf kommuniziert werden. So können sich Eltern bestmöglich darauf einstellen und ggf. eine alternative Betreuung für ihre Kinder organisieren.
Bei Kitarino bieten wir den Eltern der uns anvertrauten Kinder einen besonderen Service. Sie können eine monatliche Pflegepauschale hinzubuchen. Wer die Pauschale bucht, bekommt Windeln und Pflegemittel von der Kita gestellt. Und braucht sich so um nichts mehr zu kümmern.

Noch Fragen?

Sprechen Sie uns gerne an.

Julian Akdemir
Geschäftsleiter Bayern und NRW

Tel.: 0151 23265161
E-Mail: julian.akdemir@kitarino.net

Du möchtest Teil der Kitarino-Familie werden?

Dann bewirb Dich jetzt! Wir freuen uns auf Dich. Hier geht es zu den offenen Stellen: